Gebrauchsanweisung von ReefElixer & ReefFuel

Im Hinblick auf die Eigenschaften von ReefElixer und ReefFuel bietet diese Gebrauchsanweisung (Coral Reef Care Guide) jedem Aquarianer ein leicht verständliches und einfach zu bedienendes Programm zum Aufbau und Pflegung von Korallenriffsystemen, insbesondere für die Korallenriffaquarien in folgenden Fällen.

Bei einem neuen Aquarium:

Verwenden Sie bitte die empfohlene Dosis von ReefFuel. Sie können mit einer Dosis von 0,5 ml pro 100 Liter Meerwasser täglich anfangen. Diese Dosis kann je nach Bedarf erhöht werden. Geben Sie gleichzeitig eine kleine Menge Futter (trocken oder gefroren) ins Aquarium. Am Anfang könnte sich das Wassersystem noch in einem sterilen Zustand befinden und müsste auf Zerfall und Entfernung der Ablagerung mit den entsprechenden Bakterien warten und dadurch konvertiert werden. ReefFuel hat die stärkste Kohlenstoffquelle wie in der Natur und eine sorgfältig ausgewählte Bakterienmischung mit einzigartigen Eigenschaften. Wenn die Werte von No3 und Po4 im Wasser erreicht sind, wobei No3 zwischen 2-10 und Po4 zwischen 0,02-0,10 liegt, können Sie Korallen und Fische ins Aquarium eingen. Es wird nicht empfohlen, die Werte von No3 und Po4 auf 0 zu reduzieren. Wenn der Wert zu niedrig ist, fügen Sie bitte No3 und Po4 hinzu, oder erhöhen Sie die Fütterungsmenge.

Beim Aquarium in Betrieb aber ohne Pflegesystem:

Während die Werte von KH, Ca und Mg stabil gehalten werden, können Sie ReefElixer nach und nach zugeben, bis die für Ihr Aquarien-Ökosystem ideale Menge erreicht ist. Fangen Sie mit der Zugabe von 1,0 ml pro 100 Liter Meerwasser an und achten Sie genau auf die Werte von KH, Ca und Mg. Bei einer deutlichen Ablagerung kann die Menge von ReefElixer erhöht werden, bei einer deutlichen Anstieg der Werte kann die Menge reduziert werden. Die anderen für das Korallenwachstum benötigten Spurenelemente brauchen nicht überwacht zu werden. Wenn die Werte von KH, Ca und Mg stabil sind, werden auch die Idealwerte von anderen Spurenelementen erreicht. Aufgrund der Beschaffenheit von ReefElixer müssen sich die Bakterien im Aquarium vermehren und besiedeln, damit sie die Inhaltsstoffe von ReefElixer in die von den Korallen benötigten Spurenelemente umwandeln können. ReefElixer hat eine Anlaufzeit von etwa 3 Wochen und erreicht seine Spitzenleistung nach etwa 6 Wochen.

Beim Aquarium in Betrieb aber mit anderen Pflegesystemen:

Es gibt zwei Methoden zur Umstellung:

Die erste Methode ist, das System auf einmal vollständig zu ersetzen, wobei die Werte von KH und Ca täglich überwacht werden müssen. In den ersten 3 Wochen nach dem Systemwechsel muss die zugegebene Menge von ReefElixer Ihren selber getesteten Überwachungsergebnissen sorgfältig angepasst werden. Wenn dieWerte von KH und Ca aus dem Gleichgewicht kommen, muss eine manuelle Korrektur durchgeführt werden:

-KH ist zu niedrig und der Wert von Ca stimmt, fügen Sie KH hinzu.

-Ca ist zu niedrig und der Wert von KH stimmt, fügen Sie Ca hinzu.

Nach 3 Wochen soll das Gleichgewicht der Werte von KH und Ca gehalten werden. Auch eine gute Bakterienvielfalt mit vielen positiven Auswirkungen auf Korallen und Fische soll sich entwickelt haben. Die meisten Benutzer von ReefElixer präferieren diese Methode, weil sie die schnellste Umstellungsmethode ist.

 

Mit der zweiten Methode kann die Umstellung schrittweise realisiert werden. Ihre aktuelle Dosis zur Pflegung von Karollen soll jede Woche um 1/4 reduziert werden und die anpassende Dosis von ReefElixer soll dabei durch Überwacht der Verhältnis zwischen den Wertänderungen von KH und Ca festgestellt werden. Dieser Prozess könnte ebenfalls drei Wochen dauern, bis sich ReefElixer auswirkt und das Gleichgewicht aller Indikatoren im Aquariumwasser erreicht ist. Bei dem potentialen Spitzenwert der Auswirkung von ReefElixer erhöht sich die dKH um 1,0 im Verhältnis von 5 ml  ReefElixer pro 100 Liter Wasser.

Beim nicht ordentlich laufenden Aquarium:

Überwachen Sie die Werte von KH, Ca und Mg im aktuellen Aquariumwasser. Die Zielwerte sind für KH 8,0-9,0 (zwischen 7,0-12,0 ist akzeptabel, aber nicht ideal),für Ca 400-450, für Mg 1200-1350, für No3 2,0-10,0 und für Po4 0,02-0,1. Um die Werte von anderen Spurenelementen müssen Sie sich nicht kümmern.

 

Verwenden Sie zunächst ReefFeul und beginnen Sie mit der Zugabe in einem Verhältnis von 0,5-1,0 ml pro 100 Liter Meerwasser. Beobachten Sie die Werte von No3 und Po4, erhöhen oder verringern Sie sie entsprechend, bis das Gleichgewicht erreicht ist. Nach dieser Phase kann ReefElixer mit der täglichen Zugabe von 1,0 ml pro 100 Liter Meerwasser zugegeben werden. Beobachten Sie die KH- und Ca-Werte, bis sie sich stabilisieren.

 

Nach drei Wochen, wenn sich ReefElixer auswirkt, kann Ihr Aquarium wieder in normalen Betrieb genommen werden, da die Gesundheit der Korallen und Fische deutlich verbessert wird, die Algen wirksam bekämpft werden können und das Wasser klarer wird. ReefElixer wird dann auch im Aquarium aktiviert, um die Vielfalt der Mikroorganismen zu halen und des Ökosystems zu verbessern.

Bitte beachten Sie, dass perfekte Parameter nicht immer das Wichtigste für ein gesundes Aquarium sind. Unser Ziel ist die Stabilität, in der die für Ihr Aquarium benötigen Bakterien und das von Mikroorganismen geschaffene natürliche Ökosystem beschafft werden kann. Die Vielfalt der nützlichen Mikroorganismen kann schädliche Mikroorganismen wirksam kontrollieren bzw. verhindern und sie in nützliche Substanzen, die das Immunsystem von Korallen und Fischen verbessern können, umwandeln.