ReefElixer

ReefElixer ist ein innovatives Produkt, das das Forschungsergebnis von über 5 Jahren unseres Teams ist. Es verleichtert das Hobby Meerwasseraquarium sehr viel. Mit diesem Produkt können der Aufwand, die menschlichen Fehler und die erforderlichen Fachkenntnisse zur Pflegung eines Meerwasseraquariums minimiert werden. ReefElixer beseitigt die Barriere, die man davon abhält, ein Meerwasseraquarium zu haben. Der Markt für potenzielle Meerwasseraquarianer kann deswegen auch viel größer sein.

 

ReefElixer ist eine Komplettlösung für ein Meerwasseraquarium. Es werden keine weiteren Produkte benötigt, auch wenn es um die anspruchsvollsten kleinen Polypensteinkorallen geht.

 

ReefElixer enthält alle Spurenelemente, die von den Organismen in einem erfolgreichen Korallenaquarium benötigt werden, sowie alle Spurenelemente. Dieser Verbrauch kann berechnet werden, indem man die dKH im Auge behält. Die folgenden Spurenelemente werden hinzugefügt: Kh, Ca, Mg, Sr, B, Br, Ba, K, S, Li, Mo, Mn, Zn, I, V, F, Fe und weitere. Kh und Kalzium werden durch eine spezielle Mischung von Zutaten hinzugefügt und müssen von Bakterien verarbeitet werden. Dadurch werden diese Elemente allmählich im System freigesetzt, es kann von 30 Minuten bis zu einer Stunde dauern.

 

Die weiteren wichtigen Bestandteile in ReefElixer sind die sorgfältig ausgewählten Mikroorganismenstämme, die in Aquarium bestimmte Ergebnisse erzielen können. Sie sind besser an den pH-Wert, den ec-Wert und die Temperatur der Aquarien angepasst, so dass weniger Bakterienschleim im Aquarium entsteht. Außerdem denitrifizieren diese Stämme in einer aeroben Umgebung im Gegensatz zu einer anaeroben. Dadurch können sie sich in Aquarien leichter vermehren, mit anderen unerwünschten Bakterien konkurrieren und eine gesunde Bakterienkultur entwickeln. Ein weiterer zusätzlicher Vorteil ist, dass diese Mikroorganismenstämme dazu neigen, sich nach dem Absterben zu verklumpen, wodurch eine der besten Nahrungsquellen für Korallen und Fische entsteht. Dies reduziert auch den in der Wassersäule schwebenden Detritus, wodurch das Wasser viel klarer wird und das Aquarium sauberer aussieht. Die inzwischen enstandenen Partikel unterschiedlicher Größe sind geeignet dafür, eine Vielzahl von Lebewesen zu ernähren: von Plankton über Korallen bis hin zu anspruchsvollen Fischen, sie können dadurch 24 Stunden am Tag Nahrung zur Verfügung. Durch den Einsatz dieser Bakterien wird rotes Cyan weniger Chancen gegeben, in einem Aquarium die Oberhand zu gewinnen. Auch die traditionell notwendigen Filtermedien werden dadurch vereinfacht. 

 

ReefElixer fokussiert sich auf Probiotika, verschiedenen Nährstoffen, Coenzymen, Aminosäuren und Vitaminen. Alle Inhaltsstoffe in ReefElixer kommen auch natürlicherweise im Meer mit vergleichbaren Mengen vor, so dass sich die Schwermetalle wie Eisen, Lanthan und Kupfer nicht anreichern (die Anreicherung solcher Stoffe kann wirbellose Tiere töten und gute Eisenbakterien produzieren. Die Metaboliten können Fische und Korallen töten). ReefElixer enthält auch Pflanzenextrakte, Vitamine, Aminosäuren und viele Mikroorganismen als Futter für Korallen, damit die Korallen schöner und gesünder aussehen und schneller als bisher wachsen können. Der Grund dafür ist, dass es in Aquarium mit ReefElixer mehr verfügbare und vielfältige Nährstoffe geben wird. Zum Beispiel, die Korallen können keine Aminosäuren speichern, diese müssen im Bedarfsfall verfügbar sein. In der Natur werden Korallen ständig durch Plankton, Bakterien und Schwebeteilchen ernährt. Durch das von ReefElixer geschaffene Ökosystem wird die Zusammensetzung des natürlichen Meerwassers nachgebildt, so dass eine möglichst realitätsnahe Umgebung geschafft werden kann. Die allgemeine Gesundheit der Fische, Korallen und wirbellosen Tiere in Aquarien mit ReefElixer ist viel besser als in Systemen ohne dies. Dank der einfachen Handhabung von ReefElixer können mit minimalem Aufwand solche Ergebnisse erreicht werden, was bisher nur für sehr erfahrene Aquarianern möglich sind. Die Korallen sind damit stärker, gesünder und weniger anfällig für häufige Krankheiten von SPS-Korallen wie STN und RTN. Auch die Fische werden viel widerstandsfähiger und können gesund bleiben, sie profitieren ebenfalls stark von ReefElixer.

 

Ein ursprüngliches Ziel der Forschung und Entwicklung von ReefElixer ist, der Zucht in Meerwasseraquarien in vollem Umfang zu dienen, nicht der chemischen Synthese. Zu den Zielen gehören auch das Zurücksetzen und Verbessern eines Ökosystems im Aquarium, die Effizienz des Erzielen vom Gleichgewicht an Bakterien und das gute Laufen des Ökosystems. Das Endziel ist dann, die Selbstreinigungskraft und die ökologische Vielfalt nachzubilden, um das Hobby so einfach wie möglich zu machen.

 

Das 1200-Liter-Aquarium in unserem Labor hat keinen Abschäumer, keine Wasserwechsel, keine komplexe Hardware. Es ist seit 18 Monaten erfolgreich in Betrieb. Korallen, Fische und wirbellose Tiere wachsen alle glücklich in einem natürlichen ökologischen Wasserkörper. Viele Profi- und Amateur-Enthusiasten der marinen Aquakultur haben ReefElixer schon langfristig eingesetzt, an der Evaluation des Produktes teilgenommen und sehr positive Ergebnisse bekommen. Die Feedbacks sind durchaus üblich zu sehen, dass viele dieser Aquarianer bestimmte Geräte zur Reduzierung von no3 und po4 nicht mehr benötigen, einige Aquarien von ihnen laufen schon seit mehr als 6 Monaten ohne Abschäumer, einige sogar seit Jahren.

 

ReefElixer kann entweder separat oder in Kombination mit Kalzium-Reaktor, Protein-Abschäumer, Refugium, Algen-Reaktor, Biopellets, Aktivkohle, Zeolith-Reaktoren und anderen Methoden zur Zugabe von Spurenelementen wie z.B. ATI essentials, Triton-Methode, DSR-Methode usw. verwendet werden. Zu beachten ist, dass ReefElixer NICHT kompatibel mit Kalziumhydroxid oder Kalkwasser ist.

ReefFuel

ReefFuel ist eine extrem leistungsfähige organische Mischung aus hydrolysierten Pflanzenölen, Alkoholen, Sacchariden, Fettsäuren, Triglyceriden. Ein neuer und einzigartiger Zusatzstoff darunter ist Adenosin, eines der wichtigsten energetischen Moleküle. Es ist Bestandteil von ATP, ADP und vielen Co-Enzymen und deswegen unverzichtbar für biochemische Prozesse.

 

Auf der Basis von der Mikroorganismen haben wir ReefFuel als die Lösung zur Reduzierung und Beseitigung von Phosphate und Nitrate im Aquarium entwickelt. ReefFuel ist nach Bewertungen unserer Bestandkunden das derzeit am stärksten konzentrierte UND vollständig organische Produkt im Markt. Die von uns sorgfältig ausgewählte Mikroorganismen in ReefFuel bestehen aus zwei Gruppen, die sich wegen ihrer schnellen Anpassungsfähigkeit (für die LOG-Phase) und ihres schnellen Wachstums (für die Lag-Phase) in der Umgebung des Aquariums interaktiv auswirken können:

 

- Die NOX-Mikroorganismen für die LOG-Phase fördern z.B. folgende Umwandlungen:

Nitrat -> Stickstoff

Nitrat -> Eiweiß

Protein -> Zellwände

Ammoniak -> Nitrat

Diese Bakterien können sich schnell Mikroorganismengruppen bilden und das Nitrat zum Aufbau von Proteinen und ihren Zellwänden verwenden. Die NOX-Gruppe nutzen verschiedene Stickstoffverbindungen aus und können NO3 sehr effizient in N (Stickstoff) umwandeln, damit der Anteil von NO3 im Aquarium möglichst verringert und quasi vollständig beseitigt werden kann. In einer Umgebnung mit genug Durchfluss aber wenig Sauerstoff, Z.B. in einer groben Erdenschicht mit einer Dicke von mindestens 2 cm oder in Filtermaterial im Aquarium, können sich diese Mikroorganismen auch problemlos auswirken. Sie sind anwendbar für verschiedene - von sauerstoffreichen bis zu sauerstoffarmen (aber nicht anaeroben) - Umgebungen. Ihre Auswirkung ist durch die Stickstoffblasen, die sich im Aquarium bilden und aufsteigen, sehr deutlich zu erkennen.

 

- PO4-Mikroorganismen für die Lag-Phase fördern z.B. folgende Umwandlungen:

Phosphat -> ATP

Phosphat -> Zellreserve

Phosphat -> Phospholipide

Phosphat -> Polyphosphate

Diese Mikroorganismengruppe dient dazu, überschüssiges Phosphat zu speichern und zurückzuhalten, wobei das Phosphat in ihrem Zellstoffwechsel verwendet wird. Diese Bakterien können Phosphat für mehrere Monate speichern und dadurch ein nur in der Natur üblich vorkommendes Gleichgewicht bilden.

Beide der o.g. Mikroorganismengruppen bilden während ihres Lebens oder bei ihrem Sterben keine Toxine und sind eine beliebte Nahrungsergänzung für Korallen.